Navigation Menu+

Venezianische Kostüme

Venezianische Kostüme

Bildquelle: Amazon

Die Stadt Venedig ist die Hauptstadt der Region Venetien und der Provinz Venedig. Venedig ist eine Stadt im Wasser, die auf etwa 120 Inseln erbaut wurde. Sie steht auf Millionen von Pfählen aus Eichen-, Lärchen- und Erlenholz. Zum typischen Stadtbild gehören zahlreiche Wasserwege zum Warentransport und mehr als 400 Brücken, die über die Kanäle gebaut sind, um Plätze und Bauten miteinander zu verbinden.

Venezianische Kostüme Amazon




Der Karneval in Venedig wird seit vielen Jahrhunderten sehr prachtvoll gefeiert. Die Faschingszeit vom 26. Dezember bis zum Aschermittwoch war geprägt von Tierjagden und Tierkämpfen, akrobatischen Darbietungen, Kostümfesten und Feuerwerken. Es gibt in Venedig zudem einige Sehenswürdigkeiten, hier gibt es mehr dazu.

Heute wird der Karneval in Venedig 10 Tage vor Aschermittwoch offiziell mit dem sog. Engelsflug eröffnet und an den folgenden Tagen werden auf verschiedenen Bühnen artistische und künstlerische Vorführungen gezeigt. Das Highlight ist die Prämierung des schönsten Kostüms.

Klassische Verkleidungen

Beim Karneval in Venedig sah man die Feiernden oft mit einer Halb- oder Ganzmaske, die auch die Darsteller von Theaterstücken trugen. Bei den Frauen war besonders die „moretta“ beliebt – eine kleine, ovale Maske aus schwarzem Samt. Typisch venezianische Kostüme für Erwachsene sind die „baùtte“ (Kapuzenumhänge mit Halbmaske und Dreispitz).

Venezianische Kostüme haben immer Saison! In Venedig ist das Tragen von Masken und Kostümen nicht nur an Karneval üblich; es gibt mehrere festgelegte Zeiten im Jahr sowie zahlreiche wichtige Ereignisse und Feste, an denen das Verkleiden erlaubt ist.

Venezianische Kostüme kleiden Sie perfekt zu jedem Anlass und erst Ihr Auftritt lässt eine Feier richtig feierlich werden!