Navigation Menu+

Cowboy Kostüm

Cowboy Kostüm

Bildquelle: Amazon

Mit dem Namen Cowboys wurden die Viehhirten im Wilden Westen bezeichnet. Im 19. Jahrhundert war es ihre Aufgabe, verwilderte Rinderherden zusammenzutreiben. Dabei hatten die meisten Comwboys eine eigene Ranch mit Rindern oder anderen Tieren. Bekannt sind die tollkühnen Reiter aus dem Wilden Westen, Billy the Kid, Lucky Luke und aus vielen anderen Erzählungen.

Cowboy Kostüm Amazon



Sie können online das Comboykostüm für rund 20 bis 40 Euro kaufen. Es empfiehlt sich zudem einige Accessoires, wie beispielsweise Pistole, Lasso, Hut sowie Stiefel extra zu erwerden.

Cowboy im Alltag

Cowboys führten ein hartes, entbehrungsreiches Leben. Sie waren viel unterwegs und saßen viele Stunden ununterbrochen im Sattel, verbrachten oftmals nicht nur die Tage, sondern auch die Nächte im Freien und sie wurden immer wieder von auflauernden Indianern oder Viehdieben überrascht. Neben dem Viehtrieb gehörte es auch zu den Aufgaben eines Cowboys, die Rinder zu markieren und zu pflegen.

Die Kleidung

Die Kleidung eines Cowboys musste vor allem eines sein: zweckmäßig! Sie diente sowohl zum Schutz vor Nässe und Kälte, aber auch dem Sonnenschutz und wurde daher aus wetterfestem Material hergestellt. Die Hosen waren am Gesäß gepolstert, um das lange Sitzen zu erleichtern. Um auch den Kopf vor Sonne und Regen zu schützen, war der Hut unabdinglich. Zudem gehörten die Cowboystiefel zum Outfit eines Viehhirten.

Cowboy komm, hol das Lasso raus!

Verkleiden Sie sich bei der nächsten Faschingsfeier mit einem Cowboy Kostüm für Erwachsene und lehren Sie die Indianer das Fürchten! Nicht nur an Karneval, auch auf der nächsten Kostümparty werden Sie mit dem Cowboy Kostüm, zu dem neben Hose, Hemd und Weste natürlich auch der richtige Cowboyhut und die passenden Cowboystiefel gehören, bei der Damenwelt punkten! Zusätzlich ausgestattet mit Lasso und Revolver wirken Sie in dem Cowboy Kostüm so authentisch wie Old Shatterhand persönlich.